at-home Gesundheitsstudien 48612 Horstmar - Gratis-Hotline: 0800 424 4000 info@at-home.de

Das gesunde Haus

…weil Gesundheit zuhause beginnt

 Wichtige Informationen für die Planung Ihrer eigenen vier Wände.

Das eigene Heim zählt bei vielen Menschen zu den größten Wünschen und Träumen Ihres Lebens. Beim Bauen eines neuen Hauses oder auch beim Sanieren von bestehenden Häusern oder Wohnungen kommt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Lösungen und Entscheidungen auf die Bauherren zu.

 Ein gesundes Zuhause unterstützt nachhaltig Ihre Gesundheit

Bei der Planung des Eigenheims spielen heute zwingende Bauvorschriften wie zum Beispiel der Faktor „Energie“ eine große Rolle. Der Faktor „gesund leben“ in den eigenen vier Wänden wird bei der Planung oft noch vernachlässigt. Wobei Holzhäuser aufgrund des angenehmen Raumklimas immer beliebter werden. Immer mehr moderne Technik in den Häusern zwingt dazu, auch den Gesundheitsvorsorge-Aspekt in den eigenen vier Wänden zu beachten. Damit das „Traumhaus“ auf Dauer nicht ein gesundheitlicher Alptraum wird.

Rohbau - Massivbauweise

Worauf Sie beim Neubau eines Hauses, beim Haus-/Wohnungs-Umbau oder Renovierungen achten sollten:

Abhängig von der Art des Hauses (Massivbauweise, Holz oder Holzständerbauweise, usw.) sind unterschiedliche Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Zum Beispiel Dach, Wand- und Deckenaufbau, Elektroinstallation etc.

Holzrahmenhaus

Die moderne Welt hat uns vielerei Technik beschert. Leider hat diese Technik auch Ihre Nachteile! Technische Störstrahlung verursacht durch Hochspannungsleitungen, Mobilfunk (LTE, 5G), Tetra-Funk (für Polizei und Rettungsdienste) aber auch in den eigenen vier Wänden vorhandene Smarthome, WLAN-Router, schnurlose Telefone, der Haushaltsstrom und vieles mehr, machen Menschen krank.

Schon in der Vergangenheit haben die Menschen darauf geachtet, dass ihre Häuser nicht auf durch Erdstrahlen belasteten Grund stehen. Sie wichen natürlichen Störstrahlen zum Beispiel Wasseradern und anderen Erdstrahlen aus, um die Schlafstätten störungsfrei zu halten. »

Holzrahmenbau

Der at-home Service für Bauherren

Bereits bevor Sie ihr neues Heim beziehen, können Sie durch eine baubegleitende Maßnahme erfahren, welche Arten von natürlicher und technischer Störstrahlung Sie in Ihrem Zuhause vermeiden sollten. So erhalten Sie die Möglichkeit, dementsprechend den Grundriss zu planen, oder in der Umbau- oder Neubau-Phase aktiv Gegenmaßnahmen einzuleiten.  Die Baubegleitung umfasst meistens vier Besuchtstermine:

1. Besuch:  Vor Grundsteinlegung

  • Begehung des Bauplatzes
  • Messung auf natürliche Störstrahlung (z.B. Wasseradern, Brüche, Verwerfungen)
  • Messung auf elektrobiologische Störungen (z.B. Funksender, Hochspannungsmasten, Erdkabel)
  • Beratung zu sinnvoll zu verwendenden Baustoffen und Abschirmmaterialien
  • Beratung zu baubegleitenden Maßnahmen (z.B. Ausführung der Elektroinstallation)

2. Besuch: Planungsgespräch

  • Besprechung der geplanten Baumaßnahme
  • Ggf. Änderung der Position des Hauses aufgrund der Baugrundbegehung
  • Festlegung von Kabelwegen und Elektroverteilungen
  • Besprechung besonderer Anforderungen zu Photovoltakianlagen
  • Ggf. nötige Abschirmmaßnahmen gegen Mobilfunk besprechen und Empfehlung geeigneter Materialien.

3. Besuch: In der Rohbauphase

  • Begehung des Rohbaus
  • Vermessung der geplanten Schlafzimmer
  • Ergebnis-Abgleich mit der Erstmessung
  • Erstellung eines Plans der besten Bettstandorte

4. Besuch-Abschluss

  • Endkontrolle nach dem Einzug

Ja, ich hätte gerne ausführliche Informationen zur Baubegleitung »

 Ratgeber für Bauherren

In dem Bauherren Ratgeber:  „Das gesunde Haus“, erfahren Sie,

was Sie bei der Planung und beim (Um-)Bau Ihres Zuhauses für die Gesundheitsvorsorge Ihrer Familie unbedingt wissen sollten.

 Link zum Ratgeber: „Das gesunde Haus“ ».

Umwelteinflüsse schädigen Menschen, Tiere und Pflanzen…

Das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen wird von natürlichen elektromagnetischen Feldern (EMF) und Signalen gesteuert. Technisch erzeugte Felder können mit ihren sehr niedrigen bis sehr hohen Frequenzen die biologischen Stoffwechsel- und Kommunikationsvorgänge der Zellen tiefgreifend stören. Mit Hilfe von fein abgestimmten Regulationsmechanismen können die Selbstheilungskräfte des Organismus solche Störungen anfangs ausgleichen. Bei anhaltendem elektromagnetischen Stress kann es jedoch zu einer chronischen Schädigung dieser biologisch sinnvollen Organisation des Lebens und daraus folgend zu Erkrankungen kommen.. (Internationaler Ärzte-Appell)

„Es ist Menschenrecht und Menschenpflicht, gesund zu wohnen.“  (Hubert Palm 1992)

…weil Gesundheit zuhause beginnt

Vereinbaren Sie mit diesem Link ein kostenloses “Info-Gespräch ».

Einfach anrufen und informieren – Sie können nur gewinnen – versprochen.

Das at-home-Berater-Team ist überall in Deutschland für Sie da.

Telefon-Nr:   at-home – Zentrale – 02558 / 98 65 22
oder schreiben Sie uns eine Email.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr at-home Team – wir freuen uns auf Sie.